Westfalenpokal: Lotte

Nächsten Mittwoch wird das Achtelfinale angestoßen, es erwartet uns ein spanndendes Spiel gegen eine bis dato ungeschlagene Topmannschaft der vierten Liga. Ein Weiterkommen ist dennoch Pflicht, die Qualifikation für den DFB-Pokal elementar. Auf dem Rasen wie auf den Rängen gilt es die bestmögliche Leistung zu bringen. Unsererseits daher nachfolgend eine wichtige Information: Wir freuen uns, dass dieses Spiel auf der Russheide stattfindet, denn eine nicht gefüllte Alm ist aktuell schwere Kost auf die Seelen der Arminen-Liebhaber. Auf der Russheide hatten wir ein schönes Support-Erlebnis beim Spiel der Amateure im Mai 2010. Gemäß diesen Erinnerungen werden wir am 30.11. verfahren und den Standort Sitzplatztribüne links (!) unterm Dach wählen. Alle Freunde der Lokal Crew und Supportinteressierten sind hiermit aufgerufen, sich zu uns zu gesellen, sollten aber zeitnah ihr Sitzplatz-Ticket für unseren Block erwerben, da das Kontingent sehr begrenzt ist! Sitzplatztribüne gegen Lotte!

lotte

Auswärtsinfo MS!

Am 24. Juni 2011 war nur eine Frage wichtig: Wann ist das Derby? September? Oktober? November! Wenn keine Verlegung mehr erfolgt (Castor-Transport oder so?) fahren wir nächste Woche zum lang ersehnten Derby. In allen Dingen wünschen wir uns totale Leidenschaft und Hingabe, kommen aber ohne ein warnendes Wort für Nachdenklichkeit und Bewusstsein nicht aus. Die Bullen schieben schwer Sicherheitswahn! Drei Dinge geben wir euch mit auf den Weg:

– 1) Anreise und Abreise: Da weder Eurobahn noch Westfalen- bahn genug Kapazität bieten, nutzen wir den Regionalexpress um 10.59h. Treff für alle Personen unserer Reisegruppe ist bitte um halb elf auf dem Bahnhofsvorplatz! Wir bleiben zusammen, wir bleiben geschlossen! Im Zug, auf dem Weg zum Stadion und zurück! Gemeinsam! Geschlossen! Abreise MS HBF ist um 18.34h. Kein anderer Zug!

– 2) Optik: Wir hatten Derby-Shirts angeboten und freuen uns über die Nachfrage. Möglichst viele sichtbare Shirts „Fanszene Bielefeld – Gemeinsam gegen MS“ erfreuen natürlich! Utensilien wie Fahnen und Doppelhalter sollen verboten sein! Zu Zaunfahnen gibt es noch keine verlässliche Info. Aufpassen: Wichtig! Jeder Armine wird einen Schal haben! Von jedem Arminen muss verlangt werden können, dass er mit Schal zum Derby reist und die Farben schwarz-weiß-blau präsentiert! Schalparade in MS! Bielefeld ist nicht nur personell mit 3400 Leuten präsent, sondern auch optisch. Generell gilt: Eure Utensilien sind Bielefelder Utensilien und gehören nicht in des Feindes Hand.

– 3) Support: Das wirklich Schlimmste einer wahrlich nicht guten Saison wäre eine Niederlage im Derby. Der Mannschaft ist das bewusst, dafür sorgen wir. Die Mannschaft wird fighten. Wenn aber wir nicht genug unterstützen, nicht fanatisch und laut sind, nicht das Allerbeste geben, ist keinem Spieler und Verantwortlichen zu erklären, dass es das Allerwichtigste ist und nichts als das Allerbeste akzeptiert wird. Es gilt die Jungs nach vorn zu peitschen. Beim für uns alle wichtigsten Spiel muss auch der beste Support her. Das bedeutet die Betonung jeder Menge Antipathien für die Gegenseite, wir wollen aber unbedingt unser Team siegen sehen und sollten die Unterstützung nicht vernachlässigen.

infoms

Auswärtsinfo Offenbach!

Am Wochenende ist wieder Pause, Testkick gegen Paderborn statt Derby. Denn diese neue Begegnung ist kein Derby. Dann gehen wir wieder auf Reisen, in Offenbach wartet ein neues Stadion. Unserer jüngeren Generation war es bis dato nicht vergönnt, den Bieberer Berg mit unserem Verein zu besuchen. Sportlich wird’s schwierig, das wird’s überall, auswärts sind wir aber fast ungeschlagen. Der Jubiläumssonderzug wurde leider abgesagt, wir bedauern die Absage und das scheinbare (?) Desinteresse an Arminia. Nun werden wir mit dem WET reisen. Die Zeiten erfahrt ihr unten auf dem Flyer. Fahrt auswärts, fahrt mit uns nach Offenbach!

qhnv9t6j